Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Response of bats to landscape structure sourrounding urban green areas / Wiltrut Ute Koppensteiner
VerfasserKoppensteiner, Wiltrut Ute
GutachterBruckner, Alexander ; Suarez-Rubio, Marcela
ErschienenVienna, January 2016
Umfang59 Blätter : Illustrationen, Diagramme, Karten
HochschulschriftUniversität für Bodenkultur Wien, Univ., Masterarbeit, 2016
Anmerkung
Zusammenfassung in deutscher Sprache
SpracheEnglisch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (DE)Fledermäuse, Fledermausaktivität, Artenvielfalt, urbane Landschaftsstruktur, Gebäudehöhen, funtionelle Gruppen, urbane Grünräume
Schlagwörter (EN)bats, species richness, bat activity, urban landscape structure, building height, functional groups, urban green
Schlagwörter (GND)Fledermäuse / Verstädterung / Grünplanung
URNurn:nbn:at:at-ubbw:1-23189 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Response of bats to landscape structure sourrounding urban green areas [3.45 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Urbanisierung ist ein Prozess der Landnutzungsänderung und beeinflusst sowohl natürliche Habitate als auch die gesamte Landschaftsstruktur und wird als einer der Gründe für den fortschreitenden Verlust der Biodiversität gehandelt. Die negative Wirkung der Urbanisierung auf verschiedene taxonomische Gruppen ist zwar bekannt, doch besteht ein Informationsdefizit betreffend den Auswirkungen der Urbanisierung auf Fledermäuse. Das Ziel dieser Arbeit war es herauszufinden, inwieweit Fledermausaktivität und die Anzahl der dort vorkommenden Arten von der umgebende Landschaftstruktur urbaner Grünräumen beeinflusst wird. Zusätzlich untersuchte ich die möglichen Unterschiede des Einflusses der Landschaftsstruktur auf funktionelle Gruppen der Fledermäuse. Im Sommer 2014 nahm ich daher die Ultraschalllaute von Fledermäusen in 180 Grünraumtypen in Wien auf. Die Landschaftsstruktur wurde in einem 0.5 km und 1 km Radius um den Aufnahmeort analysiert. Die Fledermausaktivität reagierte in anderer Weise als die Anzahl der gefundenen Arten auf die umgebende Landschaftsstruktur urbaner Grünräume. Einfach geformte Grünräume begünstigen sowohl die Aktivität als auch die Anzahl der meisten untersuchten Fledermausgruppen, während die Größe des Grünraums die Aktivität aller analysierten Gruppen steigert. Außerdem wurden Fledermäuse durch eine vielfältige Landschaftsstruktur und die räumliche Verteilung der Landnutzungstypen begünstigt. Auch die relative Gebäudehöhe hat Einfluss auf die Fledermausaktivität und Anzahl an Arten und sollte in Studien zum Einfluss der Urbanisierung berücksichtigt werden. Außerdem zeigte sich deutlich, dass manche Landschaftsvariablen ihren Einfluss entsprechend der Analyseradien ändern. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass sich die Reaktion der Fledermäuse auf die Landschaftstruktur je nach räumlicher Skala und entsprechend der Ökologie der Fledermausarten ändert.

Zusammenfassung (Englisch)

Urbanization is a process of land-use change that results in transformation of natural habitats and landscape structure and has been associated with the loss of biodiversity. Although different taxonomic groups are negatively affected by urbanization, little is known about the effects of urbanization on insectivorous bats. In addition, the influence of different urban green areas on bat activity and species richness has not been explored. The aim of this study was to assess whether landscape structure surrounding urban green areas influenced bat activity and species richness in total, as well as to assess differences in the response between functional groups. During summer 2014, I acoustically surveyed bats at 180 green areas in Vienna and quantified landscape structure at two spatial scales. My results showed that bats responded to landscape structure in diverse ways depending on the scale of analysis. Therefore, response assessments of a high mobile order like bats on land-use changes has to be done at least at two scales. Although my study showed differences in the response of bats based on morphological and behavioral traits of bat species, certain landscape characteristics seem to be important for most groups and management efforts need to take these findings into consideration. Bat activity of most functional groups was favored by size and shape of green areas. Also, a high diverse landscape and high intermixture of land-use strongly influenced species richness and bat activity. Thus, large and simply shaped green areas and a diverse and intermixed landscape are important to mitigate the impact of urbanization on bats. My assessment of the influence of building height gave first indications that building height affected bat activity and species richness. Thus, it is important for bats to ensure the possibility to exploit the urban landscape with low energy costs by maintaining intermixed building heights within highly urbanized areas.