Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Die Farbenpracht des Herbstes : die Herbstverfärbung von Laubblättern aus pflanzenphysiologischer, phänologischer und gestalterischer Sicht / verfasst von Petra Bramböck
VerfasserBramböck, Petra
GutachterFlorineth, Florin ; Fauler, Hildegund
ErschienenWien, Februar 2016
Umfang173 Blätter : DVD-ROM (Fotos) ; Illustrationen, Diagramme
HochschulschriftUniversität für Bodenkultur Wien, Univ., Masterarbeit, 2016
Anmerkung
Zusammenfassung in englischer Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (DE)Herbst Herbstverfärbung Blattverfärbung Laubblätter im Herbst Herbstphänologie Phänologie im Herbst Grünraumgestaltung im Herbst
Schlagwörter (EN)Fall Colorfulness of fall Change of leaf colors Leaves in fall phenology in fall landscaping in fall
Schlagwörter (GND)Blatt / Pigmentmuster / Herbst
URNurn:nbn:at:at-ubbw:1-22091 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Die Farbenpracht des Herbstes [37.88 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Masterarbeit betrachtet die herbstliche Blattverfärbung von Laubgehölzen aus verschiedenen Blickwinkeln. Die phänologischen Beobachtungen, welche anhand sieben ausgewählter Gehölzarten in den Jahren 2014 und 2015 durchgeführt wurden, sind als Ansatz für die Untersuchung dieses jährlich wiederkehrenden Vorganges anzusehen. Die Literaturrecherche hat aufgezeigt, dass viele verschiedene endogene sowie exogene Faktoren Einfluss auf die Verfärbung von Laubblättern haben können. Der Fokus wurde daher auf den klimatischen Faktor der Temperatur gelegt. Die ausgewählten Gehölze bestätigen den Rückgang der Temperaturen, wobei der Grenzbereich von 4-7C als Auslöser der Blattverfärbung in den Jahren 2014 und 2015 anzusehen ist. Die meisten der beobachteten Laubgehölze reagierten auf den Temperaturabsturz mit dem Verfärben ihrer Blätter, was nach ein bis zweieinhalb Wochen zu sehen war. Durch den Chlorophyllabbau im Herbst kommen andere photosynthetische Pigmente zum Vorschein, wodurch die verschiedenen Farbtöne der Blätter entstehen. Die zumeist gelben, orangenen und roten Blattfarben zu dieser Jahreszeit sind auf Carotinoide zurückzuführen. Die Beobachtungen dieser zwei Jahre haben ergeben, dass sich im Herbst die Farbenvielfalt von Laubblättern vor allem im Bereich der warmen Farben bewegt. Gelbe Blätter haben eine aufhellende Wirkung und erwecken ein sonniges Gefühl. Lebhaftigkeit wird durch die Farbe Orange symbolisiert und Rot drückt Energie und Wärme aus. Diese Farbtöne ergeben sich im Herbst durch die Blattverfärbung und bieten einen beeindruckenden gestalterischen Übergang vom Sommer zum Winter. Das enorme Farbspektrum, welches allein durch den Chlorophyllabbau in den Blättern entsteht, beginnt je nach Gehölzart Ende September und hält bis Ende November an. In diesen zwei Monaten kann durch die Kombination von verschiedenen Blattfärbungen, Eintrittszeiten und der Verfärbungsdauer ein attraktiver Grünraum entstehen.

Zusammenfassung (Englisch)

This masters thesis examines the change of leaf colors in fall from different perspectives. The phenological observations, in seven selected tree species, between 2014 and 2015 are an attempt to study this annually recurring event. A literature review shows that a number of endogenic and exogenic factors influence the change of leaf colors. The focus was therefore laid on the climate factor of temperature. The selected tree species confirm the decline in temperatures, with the threshold of 4-7C triggering the change of leaf in the years 2014 and 2015. Most of the deciduous woods under review responded to the drop of temperature by leave color changes, which was observed one to two weeks afterwards. Other photosynthetic pigments appear due to the chlorophyll degradation in fall, which leads to a range of leaf color shades. The leaf colors, which are mostly yellow, orange or red during this season, are created by carotenoids. Observations over these two years have shown that in fall the wide range of colors of leaves includes above all warm colors. Yellow leaves have a brightening effect creating a sunny atmosphere. Orange color symbolizes liveliness, and red indicates energy and warmth. These are the main colors in fall as a result of the change of leaf colors, providing an impressive transition from summer to winter from the point of view of design. This enormous color spectrum, which is caused solely by the chlorophyll degradation in the leaves, begins at the end of September and continues until end of November, depending on the type of tree. During these two months an attractive green space can occur through the combination of different foliages, hours and admission, and different peak fall foliage periods.