Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Auswirkungen straßenabwasserrelevanter Inhaltsstoffe auf das Grundwasser im Autobahnknoten Wels, Oberösterreich / Verfasserin: Angelika Brunthaler
VerfasserBrunthaler, Angelika
GutachterLoiskandl, Willibald ; Kammerer, Gerhard ; Fürhacker, Maria
ErschienenWien, Oktober 2016
Umfang142 Seiten : Illustrationen, Diagramme
HochschulschriftUniversität für Bodenkultur Wien, Masterarbeit, 2016
Anmerkung
Mit englischer Zusammenfassung
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (DE)Straßenabwasser, Grundwasser, Streusalz, Chlorid, Orthophosphat, Welser Heide, Niederschlag
Schlagwörter (EN)street sewage, groundwater, road salt, chloride, orthophosphate, Welser Heide
Schlagwörter (GND)Grundwasserverschmutzung / Schadstoff / Straßenverkehr / Autobahn
URNurn:nbn:at:at-ubbw:1-20141 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Auswirkungen straßenabwasserrelevanter Inhaltsstoffe auf das Grundwasser im Autobahnknoten Wels, Oberösterreich [9.11 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Straßen werden von den meisten Leuten täglich befahren, doch die wenigsten denken an die damit verbundenen Umweltauswirkungen. Eben diese Auswirkungen auf das Grundwasser werden in der vorliegenden Arbeit untersucht. Im speziellen stellen sich hierbei die Fragen: Welche Stoffe werden mit dem Straßenabwasser in das Grundwasser transportiert? Welche Einflüsse auf die Verteilung dieser Stoffe existieren? Kann neben Chlorid ein weiterer Indikatorparameter ausfindig gemacht werden, welcher eindeutig auf eine Beeinträchtigung des Grundwassers durch Straßen zurückzuführen ist? Durch Beprobung von Grundwassersonden im Bereich Autobahnknoten Wels, Oberösterreich, sowie Langzeitauswertungen der Analysenergebnisse von über 35 Jahren in diesem Projektgebiet, können der Einfluss von Niederschlagswasser auf die Chloridkonzentration, sowie deren eindeutigen jahreszeitlichen Schwankungen im Grundwasser gezeigt werden. Als mögliche Indikatorparameter kommen Orthophosphat, Phosphor, PCB, Brom, Iod, Barium und die Leitfähigkeit in Frage, da diese Korrelationen mit Chlorid bei den durchgeführten Analysen aufweisen. Eine konstante Zunahme des Trends der Chloridkonzentration im Großteil des Grundwasserkörpers der Welser Heide unterstreicht die Dringlichkeit dieser Thematik.

Zusammenfassung (Englisch)

Most people drive on roads daily, but only few think of the associated environmental impacts. Exactly these impacts are investigated in the present study. Particularly the following questions were raised: Which substances are transported into the groundwater due to street sewage percolation? By which effects is the distribution of the contaminants influenced? Is there another indicative parameter aside of chloride, which is caused by street sewage leaching into the groundwater? The influence of the precipitation amount on the chloride concentration in the groundwater, as well as the seasonal variations can be documented by sampling of the groundwater in the area of the motorway junction Wels, Upper Austria, and by long-term evaluations of analytical results of more than 35 years in this project area. Possible indicator parameters can be the substances orthophosphate, phosphorus, PCB, bromine, iodine, barium, and the conductivity, as they show clear correlations with chloride in the performed analysis. A continuous increase of the chloride concentration in the greater parts of the groundwater volume of the Welser Heide underlines the importance of this issue.