Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
2-D DIGE to facilitate downstream process development for recombinant therapeutic antibodies / vorgelegt von Julita K. Grzeskowiak
VerfasserGrzeskowiak, Julita K.
Begutachter / BegutachterinJungbauer, Alois ; Haltrich, Dietmar
Betreuer / BetreuerinJungbauer, Alois
Erschienen2008
UmfangGetr. Zählung : Ill., graph. Darst.
HochschulschriftWien, Univ. für Bodenkultur, Diss., 2008
Anmerkung
Zsfassung in dt. Sprache
SpracheEnglisch
Bibl. ReferenzOeBB
DokumenttypDissertation
Schlagwörter (DE)2-D DIGE / rekombinanter Antikörper / IgG / Adsorptionschromatografie / Staphylococcus Protein A Chromatografie
Schlagwörter (EN)2-D DIGE / recombinant antibody / IgG / adsorption chromatography / Staphylococcus Protein A chromatography
Schlagwörter (GND)Biopharmazie / Monoklonaler Antikörper / Reinigung / Zweidimensionale Elektrophorese
URNurn:nbn:at:at-ubbw:1-16274 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
2-D DIGE to facilitate downstream process development for recombinant therapeutic antibodies [1.4 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

20% der Biopharmazeutika, die sich auf dem Markt befinden, sind rekombinante monoklonale Antikörper. Charakterisierung und Verständnis der Produktionsprozesse spielen eine wichtige Rolle bei der Herstellung von sicheren, hochqualitativen Arzneimitteln. In diesem Projekt wurde Zweidimensionale Fluoreszenz Differenz Gelelektrophorese (2-D DIGE) für die Optimierung und Entwicklung der Reinigungsprozesse angewendet. Diese Methode ermöglicht sowohl das Monitoring von Verunreinigungen, die Detektion von kritischen Kontaminationen, Visualisierung der Proteinisoformen während verschiedener Reinigungsschritte, als auch eine Qualitätskontrolle. Die Charakterisierung und der Vergleich von Reinigungsprozessen und der Einfluss der Kulturüberstände aus verschiedenen Fermentationen auf die Qualität des Produktes und der Verunreinigungsmuster wurden untersucht.

Zusammenfassung (Englisch)

Currently 20% of biopharmaceutical drugs on the market are recombinant monoclonal antibodies. Deeper knowledge and understanding of the production processes are very important for manufacturing of safe pharmaceutical products. In this project, Two-Dimensional Fluorescence Difference Gel Electrophoresis (2-D DIGE) was applied for downstream process development. Tracking of impurities, detection of critical contaminants, visualization of protein isoforms during the process as well as quality control were supported with this technique. The characterization and comparison of purification processes and the impact of different feed stocks on the product quality and impurities pattern were investigated.