Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Sedimentcharakteristik und wirbellose Bodenfauna im Ennser Hafen / vorgelegt von: Christian Benold
VerfasserBenold, Christian
Betreuer / BetreuerinMoog, Otto
Erschienen2010
UmfangXIV, S. 15 - 199 : Ill., graph. Darst.
HochschulschriftWien, Univ. für Bodenkultur, Dipl.-Arb., 2010
Anmerkung
Zsfassung in engl. Sprache
Anmerkung
Literaturverz. S. 78 - 79
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Makrozoobenthos, Hafenbecken, Van Veen Greifer, Uwitec Corer, Probenserie
Schlagwörter (EN)benthic invertebrates, harbor, Van Veen Grab, Uwitec Corer; test series
Schlagwörter (GND)Donauhafen Enns-Ennsdorf <Enns> / Makrozoobenthos
URNurn:nbn:at:at-ubbw:1-15289 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Sedimentcharakteristik und wirbellose Bodenfauna im Ennser Hafen [7.76 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Diplomarbeit beschreibt die Verteilung der wirbellosen Bodenfauna im Ennser Hafen (Niederösterreichischer und Oberösterreichischer Teil). Schwerpunkte wurden auf die Individuenmenge, die Biomasse und die jahreszeitlichen Schwankungen gesetzt. Im Laufe der Untersuchungen wurde ersichtlich, dass die Zusammensetzung der Fauna vergleichsweise konstant bleibt (vorwiegend Oligochaeta, Chironomidae, Gastropoda, Bivalvia), die Biomasse hingegen stark variiert (zwischen 8,5 und 106 Gramm). Es wird angenommen, dass ein Mix aus natürlichen und anthropogen bedingten Störfaktoren, insbesondere Hochwässer und die Schifffahrt, die Biomasse der Individuen stark beeinflussen.

Zusammenfassung (Englisch)

The diploma thesis contributes substantially to the knowledge of the bottom fauna of the Enns harbor (Lower Austria and Upper Austria) with respect to individual abundances, biomass, taxa composition and the seasonal variability of the benthic invertebrates. Whereas the composition of the fauna (Oligochaeta, Chironomidae, Gastropoda, Bivalvia) remains comparably stable throughout the year, the abundances show a high variability ranging from 8,5 to 106 gramm fresh weight per square meter. The effect of floods and navigation could be pointed out as important impairments of the benthic fauna.