Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Application of drought and heat indexes for Pannonic conditions / submitted by: Sofia Arena
VerfasserArena, Sofia
GutachterLoiskandl, Willibald ; Bodner, Gernot ; Macaigne, Peggy
ErschienenWien, 2015
Umfang125 Seiten : Illustrationen, Diagramme, Karten
HochschulschriftUniversität für Bodenkultur Wien, Univ., Masterarbeit, 2015
Anmerkung
Zusammenfassung in deutscher Sprache
SpracheEnglisch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (DE)Drought, Heat stress, Soil Moisture, yield, evapotranspiration
Schlagwörter (EN)Drought, Heat stress, Soil Moisture, yield, evapotranspiration
Schlagwörter (GND)Niederösterreich / Feldfrucht / Trockenheit / Hitzestress / Indikator
URNurn:nbn:at:at-ubbw:1-14454 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Application of drought and heat indexes for Pannonic conditions [4.17 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die landwirtschaftliche Produktion ist stark von Klimaänderungen, durch Dürre- und Hitzeperioden, betroffen. Das Ziel der vorliegenden Arbeit ist die Bewertung von Trockenheits- und Hitzeindikatoren für vier Feldfrüchte (Winterweizen, Sommergerste, Mais und Zuckerrübe) die hauptsächlich in Gross-Enzerdorf, Niederösterreich (48.2 N, 16.55 E, 148 m.ü.A) kultiviert werden. Die folgenden Forschungsfragen wurden behandelt: (1) Zusammenfassung der Wetterdaten für das Gebiet gegeben durch eine Wetterstation (Niederschlag und Temperatur von 1990 bis 2013), durch FDR- Sensoren (Wasseranteil im Boden von 2005 und 2012) und durch ein Lysimeter (Evapotranspiration von 1990 bis 2013). (2) Berechnung der meteorologischen Trockenheitsindizes (PDSI, sc-PDSI und SPI, Z Index und sc-Z Index), des hydrologischen Trockenheitsindexes (HPDI) und des Agrartrockenheitsindexes (CMI). (3) Berechnung eines Hitzeindexes. (4) Analyse der Beziehungen zwischen Trockenheit und Hitzestress mit dem Ertrag, von Winterweizen, Sommergerste, Mais und Zuckerrübe (von 2006 bis 2010). Langzeit- und Kurzzeitindizes zeigen den größten Stress in den vergangenen Jahren 2012 und 2013. Kurzzeitindizes stellen gute Indikatoren für den Bodenwassergehalt dar (r > 0.7; für eine Bodenschicht von

Zusammenfassung (Englisch)

Agriculture is highly affected by climate change introducing droughts and increasing temperatures. The presented study focuses on assessing effective drought and heat stress indices to monitor yield impacts of main crops (winter wheat, spring barley, maize and sugar beet) cultivated in Gross-Enzerdorf situated in Lower Austria (48.2 N, 16.55 E,148 m.a.s.l.). Following research questions were addressed: (1) Compilation of the weather characteristic of the area, through data collected by the weather station (precipitation and temperature from 1990 to 2013), by FDR- Sensor (water content in the soil between 2005 and 2012) and by a lysimeter (evapotranspiration from 1990 to 2013). (2) Computation of meteorological drought indices (PDSI, sc-PDSI and SPI, Z index and sc-Z index), hydrological drought index (HPDI) and agricultural drought index (CMI). (3) Computation of the HDH index. (4) Analysis of the relationship between drought and heat stress indices with yields data of winter wheat, spring barley, maize and sugar beet (from 2006 to 2010). Long and short-term drought indices show worst scenario during recent years (2012 and 2013). Short-term drought indices can be considered good indicators of soil water content during summer (r higher than 0.7; for a soil layer between