Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Aspiring ashes : a human ecological, natural science, and practical synthesis of prescribed fire / David Emerson Connell
VerfasserConnell, David Emerson
GutachterGossow, Hartmut
Erschienen2008
Umfang139 Bl. : Ill., graph. Darst., Kt.
HochschulschriftWien, Univ. für Bodenkultur, Masterarb., 2008
Anmerkung
Zsfassung in dt. Sprache
SpracheEnglisch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (DE)Feuermanagement Naturwissenschaft Texas sozio-kulturellen Brandanwendung Panarchy
Schlagwörter (EN)Fire Management Natural Science Texas Social Science Prescribed Burning Panarchy
Schlagwörter (GND)Nordamerika / Brandrodung / Feuer / Katastrophe / Feuermanagement / Texas / Feuermanagement
URNurn:nbn:at:at-ubbw:1-14063 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Aspiring ashes [3.32 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

In dieser Master Thesis wird versucht, Praktiken der Feuermanagement-Politik in Nordamerika mit sozio-kulturellen und bodenkulturwissenschaftlichen Aspekten zu verschneiden. Dazu bietet eine Literaturauswertung Beispiele zum Funktionieren indigener Brandanwendung, zur Unterdrückung von Wildlandfeuern in industrialisierten Kulturen, für die gegenwärtige Zunahme von katastrophalen Brandereignissen sowie über Ambitionen, das Feuermanagement zu verbessern, besonders seitens des BLM: das Ganze vor dem Hintergrund des sog. "Panarchy"-Konzeptes, kulturell wie umweltbezogen. Als konkretes Fall-Beispiel dient dann die Calcite-Ranch in Texas (Edwards Plateau), auf der "prescribed burning" in den Letzten Jahren hinsichtlich seiner Auswirkungen auf die Habitateignung für verschiedene Wildtierarten diskutiert wird, mit dem Schwerpunkt Weißwedelhirsch, als Möglichkeit einer praktischen Anwendung durch Landbesitzer in dieser Gegend.

Zusammenfassung (Englisch)

Prescribed fire is first examined in the human ecological sense. Four themes emerge when reading the available literature: the functionality of fire within indigenous cultures, the history of suppression within industrialized cultures, a contemporary onslaught of catastrophic fires, and a will to amend policy regarding fire. Panarchy places fire in the same template both culturally and environmentally. The Bureau of Land Management (BLM) integrated fire management policy is discussed as a move forward. Calcite Ranch is then illuminated; the fire regime and subsequent quantification of vegetation transects and their analysis. This is followed by case studies of four animals residing in the region and the effects fire has on their habitat through an estimation of the Habitat Suitability Index (HSI) values for each. Finally an in depth case study of one of the animals, the white-tailed deer, gives this work a practical application for land managers in the region.