Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Sustainable water management at Valley View University, Ghana : evaluation and further development / submitted by: Lauterböck, Benjamin
VerfasserLauterböck, Benjamin
Betreuer / BetreuerinHaberl, Raimund
Erschienen2010
UmfangX, 145 Bl. : CD-ROM (Annex) ; Ill., graph. Darst.
HochschulschriftWien, Univ. für Bodenkultur, Masterarb., 2010
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (DE)Ghana, Grundwassermangagement, nachhaltiges Wassermanagement, Regenwassernutzung, Wasserbilanz, Wasserqualitätsanalysen, Valley View University
Schlagwörter (EN)Ghana, groundwater management, rainwater utilization, sustainable water management, water balance, water quality analyses, Valley View University
Schlagwörter (GND)Accra / Privatuniversität / Wasserversorgung / Grundwasserreserve / Regenwasser / Wasserbilanz / Wassergüte
URNurn:nbn:at:at-ubbw:1-13185 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Sustainable water management at Valley View University, Ghana [1.34 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Diplomarbeit wurde im Zuge eines Klimaprojektes an der Valley View University (VVU) verfasst. Diese Arbeit untersucht die Wassermanagementpraktiken und schlägt Schritte für eine nachhaltige Weiterentwicklung vor. VVU steht einigen Problem wie ökonomische Einschränkungen, steigende Studentenzahl, zu geringer Wasserquantität und qualität gegenüber. Es fehlt Geld für geeigneten Betrieb und Erhaltung der Wasserver- und Entsorgung. Die Wassernachfrage, der am Universitätsgelände lebenden Menschen, kann nicht zufrieden stellend befriedigt werden. Eine, für die Zukunft zu erwartende, steigende Studentenzahl und die Möglichkeit einer Trinkwasserproduktion, übersteigen das Versorgungspotential der existierenden Ressourcen. Das verwendete Wasser hat keine Trinkwasserqualität. Grundwasser ohne Aufbereitung weist gelegentlich zu hohe Eisenkonzentrationen und Trübung auf. Wasser, das über das Versorgungsnetz der Universität verteilt wird, sowie gesammeltes Regenwasser ist mit Bakterien verschmutzt. Vor dieser Studie hatte VVU wenige Informationen über ihre Wasserressourcen. Diese Arbeit fasst wichtiges Wissen über die vorhandenen Ressourcen (Grund-, Regen- und Grauwasser) zusammen. Spezieller Wert wird dabei auf eine quantitative und qualitative Beurteilung gelegt. Die Wasserversorgung wird mit der aktuellen Konsumation und Nachfrage verglichen. Dabei wird aufgezeigt, dass Wasserverluste oder ungemessene Konsumation und unbefriedigte Wassernachfrage vorkommen. Managementvorschläge zur Verbesserung des Wassersystems werden gegeben. Aufbereitungsanlagen, die zum Einsatz kommen könnten, werden anhand von Nachhaltigkeitskriterien evaluiert. Weiters werden für VVU relevante Auswirkungen der laufenden Projekte wie Grundwasserentnahme, Verwendung von Regenwasser, Kommunikation mit Stakeholdern und Demonstration von diversen Aktivitäten diskutiert.

Zusammenfassung (Englisch)

This Masters thesis was written in the context of a climate project. It was conducted at Valley View University (VVU), a private Seventh Day Adventist university in Ghana. This study investigates water management practices and suggests further development steps. The university is facing challenges such as economical constraints, increasing number of students, water quantity and water quality problems. Little money is available for proper operation and maintenance (O&M) of water supply and sanitation (WS&S). The actual water demand of people living on campus cannot be met. A future increase in student numbers and possible sachet water production will exceed the supply possibilities of existing resources even more. Water infrastructure periodically breaks down. Drinking water quality cannot be guaranteed for water supplied on campus. Without treatment, iron concentrations and turbidity are often too high in groundwater. Concentrations of E.coli and Enterococcus above the drinking water requirements (WHO) have been measured in the universitys supply network, especially where rainwater collection systems are in use. Until this study, the university had little knowledge about their resources; thus, decision making about water management issues was not easy. This study summarizes necessary knowledge about water resources (ground-, rain-, grey water) available on campus, including quantitative and qualitative evaluations. Water supply is compared with actual consumption and demand. Water losses, unmetered consumption and unfulfilled demands are problems VVU has to face. Management proposals to improve the water system are presented. Furthermore, this masters thesis includes an evaluation of filtration units, whose implementation are currently being discussed. Moreover, impacts of groundwater extraction, rainwater supply, communication with stakeholders and demonstration of activities are discussed in the context of the projects implemented at VVU.