Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Nachhaltige Sicherung der Freiflächen für den Alltag der Menschen : freiraumplanerische Untersuchung innerörtlicher Freiräume in Bad Deutsch Altenburg / Bearb.: Mona Waigl
VerfasserWaigl, Mona
Betreuer / BetreuerinDamyanovic, Doris ; Schneider, Gerda
Erschienen2014
Umfang85 S. : Ill., graph. Darst., Kt.
HochschulschriftWien, Univ. für Bodenkultur, Masterarb., 2014
Anmerkung
Zsfassung in engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (DE)Freiraum, Flächenverbrauch, Verlust innerörtlicher Freiräume
Schlagwörter (GND)Bad Deutsch-Altenburg / Freifläche / Bestandsschutz / Konzeption / Instrument
URNurn:nbn:at:at-ubbw:1-12579 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Nachhaltige Sicherung der Freiflächen für den Alltag der Menschen [43.29 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Ausgangspunkt dieser Arbeit waren die freiraumplanerische Erhebungen und Bewertungen der innerörtlichen Freiräume in Bad Deutsch Altenburg. In Anschluss wurde die Bauland- und Siedlungsgenese planerisch dargestellt, welche unter anderem als Grundlage für die Ergebnisse dient. Die fortschreitende Flächeninanspruchnahme durch Versiegelung, Bebauung und Überbauung führt zu zunehmenden und weitgehend irreversiblen Verbrauch der Flächenressourcen und dem Bodengut selbst. Vor allem der Verlust innerörtlicher Freiräume hat sich durch Expansion der Siedlungsgebiete bemerkbar gemacht. In der Arbeit werden fachliche Konzepte, ökonomische Lenkungsinstrumente und planungsrechtliche Instrumente behandelt, die bei richtiger Handhabung, eine Sicherung von Freiflächen bewirken können. Die Ergebnisse zeigen, dass in der Gemeinde bei steigender Bebauung der Verlust einiger Freiräume nicht auszuschließen ist. Ziel der Arbeit ist den Flächenverbrauch nachhaltig zu thematisieren und gleichzeitig planerische Lösungsansätze zur Freiraumsicherung anzubieten.

Zusammenfassung (Englisch)

The progressive land use, caused by sealing, development and overbuilding leads to an increasing and irreversible consumption of land resources. The expansion of the areas has manifested itself especially by the loss of intra-local open spaces. This master thesis includes professional concepts, economic studies and planning instruments. With the appropriate and correct application of these tools open space can be secured. During the survey and evaluation of intra-local open spaces in Bad Deutsch Altenburg a map showing the progression of the rural development and settelment was created, which also serves as a basis for these results. The results show that with rising building development in the municipality the loss of some open spaces cannot be excluded. The aim of this work is to discuss the topic of area consumption and offer solutions that can save open spaces.