Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Importance of Ficus thonningii Blume in soil fertility improvement and animal nutrition in Gondar Zuria, Ethiopia / by Enideg Diress Tegegne
VerfasserTegegne, Enideg Diress
GutachterHager, Herbert
Erschienen2008
UmfangXI, 75 Bl. : Ill., graph. Darst., Kt.
HochschulschriftWien, Univ. für Bodenkultur, Masterarb., 2008
Anmerkung
Zsfassung in dt. Sprache
SpracheEnglisch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (DE)Äthiopien, Bodeneigenschaften, Bodendegradation Agroforestry, Ficus thonningii, Futterpflanze
Schlagwörter (EN)Ethiopia, Soil properties, Environmental degradation Agroforestry, Ficus thonningii, Fodder
Schlagwörter (GND)Provinz Amhara / Agroforstwirtschaft / Ficus thonningii / Bodenfruchtbarkeit / Futtermittel
URNurn:nbn:at:at-ubbw:1-11689 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Importance of Ficus thonningii Blume in soil fertility improvement and animal nutrition in Gondar Zuria, Ethiopia [3.49 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Als Antwort auf bestehende Umweltprobleme in Äthiopien, wird Ficus thonningii vermehrt als eine wichtige Pflanze in der Landwirtschaft in Gondar und Gojjam eingesetzt. Um Informationen über den Anbau und die sozioökonomische Bedeutung der Baumart in Gondar Zuria zu erhalten wurden 45 Haushalte in drei Dörfern befragt. Die Bevölkerung wertet die Baumart für den Boden- und Umweltschutz und als eine Futterquelle während der Trockenzeit hoch. Pro Haushalt wurden bis zu 100 Bäume für diese Zwecke gepflanzt. Mittels bodenchemischer Analysen sollte auch die Bedeutung der Baumart für die Feldfrüchte und eine mögliche Integration in Agroforestry erhoben werden. Dazu wurden 40 Bodenproben unter und außerhalb der Baumkronen von 5 Bäumen in zwei Bodentiefen an 4 Transsektpunkten analysiert. Die Proben wurden auf Hauptnährstoffe analysiert. Im Vergleich der Kohlenstoff-, Stickstoff- und Phosphorgehalte unter den Baumkronen und in der offenen Hutweide außerhalb, wurden für 0-10cm Tiefe 1623.5 und 877 kg N ha-1 unter bzw. außerhalb gefunden. Ähnliche Effekte konnten auch für P mit 945.5 and 847 kg P ha-1, und für C mit 24700 und 16800 kg C ha-1 festgestellt werden. Es wurde auch pH und KAK ermittelt um die Wirkung der Baumkronen auf die chemischen Verhältnisse im Boden zu quantifizieren. In 0-10cm Tiefe war der mittlere pH-Wert 6.99 unter den Kronen und 7.08 außerhalb. Er steigt in 10-20cm Tiefe auf 7.06 unter der Krone und auf 7.12 außerhalb an. Die KAK der Böden war größer als 40 mmolc/100g und Böden unter der Baumkrone hatten grundsätzlich höhere KAK als in der freien Weide. Die Baumart hatte keine negativen Wirkungen auf bodenphysikalische und -chemische Eigenschaften. Diese Studie bestätigt, dass F. thonningii weithin für die Erhaltung der Bodenfruchtbarkeit und für die Futterproduktion verwendet werden kann und gemeinsam mit Feldfrüchten oder auf Weideland in Agroforestrysystemen angepflanzt werden kann.

Zusammenfassung (Englisch)

In response to existing environmental problems in Ethiopia, Ficus thonningii is becoming an important component of the farming systems in Gondar and Gojjam. We collected information on establishment and socioeconomic importance of this species from Gondar Zuria district by interviewing 45 household heads in three villages. We found that the local people recognized its importance for environmental protection and supplementary dry season animal fodder and they have planted 4-100 trees in their holdings. We also measured the soil chemical parameters in order to know its impacts on crops, where it would integrate with in agroforestry systems. We took 40 soil samples under and outside the canopy of five F. thonningii trees in 0-10 and 10-20 cm soil depths at four points from the base of the trees. The soil samples from underneath and outside the canopy of F. thonningii were analyzed for major elements in the laboratory of the Institute of Forest Ecology at Boku. We compared the carbon, nitrogen and phosphorus content of canopy soils with adjacent open pasture soils. We found 1623.5 and 877 kg N ha-1 respectively under and outside the tree canopy in 0-10 cm soil layer. Similarly, we found 945.5 and 847 kg P ha-1, and 24700 and 16800 kg C ha-1 respectively found under and outside the tree canopy. We measured pH and calculated CEC to identify the influence of canopy trees upon soil chemical characteristics. The average soil pH is 6.99 under the canopy and 7.08 outside canopy in the 0-10 cm. It increases to 7.06 under canopy and 7.12 outside canopy in the 10-20 cm soil depths. The CEC of the soils was greater than 40 mmolc/100g and generally, soils under canopy had higher CEC than the outside canopy soils. The species has no adverse effects on the soil physical and chemical properties. This study suggests that F. thonningii can widely be used for soil fertility maintenance and fodder production by planting it in association with crops and pasture in agroforestry systems.