Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Training on hygienic design in meat industry / Sarune Zasytyte
VerfasserZasytyte, Sarune
Betreuer / BetreuerinKneifel, Wolfgang ; Schleining, Gerhard
Erschienen2014
Umfang35, 141 S. : Ill., graph. Darst.
HochschulschriftWien, Univ. für Bodenkultur, Masterarb., 2014
Anmerkung
Zsfassung in dt. Sprache
SpracheEnglisch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (DE)Hygienic design, Fleischindustrie
Schlagwörter (EN)Hygienic design, meat industry
Schlagwörter (GND)Fleischverarbeitung / Lebensmittelhygiene / E-Learning
URNurn:nbn:at:at-ubbw:1-11448 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Training on hygienic design in meat industry [1.39 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

ZUSAMMENFASSUNG Hygiene spielt eine sehr wichtige Rolle in der Lebensmittelverarbeitung. Die Fleischindustrie ist dabei ein besonders heikler Bereich im Hinblick auf das Wachstum von pathogenen Bakterien und anderen Mikroorganismen. Findet die Fleischverarbeitung unter unhygienischen Bedingungen statt, kann es zu ernstzunehmenden Problemen mit Fleisch und Fleischprodukten kommen. Das Ziel dieser Masterarbeit ist es, Trainingsmethoden für Studierende und Angestellte der Fleischindustrie, insbesondere für kleine und mittlere Betriebe, bereitzustellen. Zu diesem Zweck wurden sowohl ein Handbuch sowie PowerPoint-Folien für persönliche Schulungen erstellt. Diese Unterlagen behandeln verschiedene Themen der Fleischverarbeitung, wie zum Beispiel mikrobiologische, chemische und physikalische Kontaminanten, hygienische Gestaltung von Gebäuden und Ausrüstung, Maßnahmen zur Kontrolle der Hygiene, Reinigungs- und Probenahmemethoden und -abläufe sowie Auditierungen. Die PowerPoint-Folien können gegebenenfalls für Trainings in verschiedenen Ländern modifiziert und übersetzt werden. Die Unterlagen wurden zudem zum Selbststudium in Form eines e-Learning Kurses verwendet, welcher auf der Trainings-Plattform der ISEKI Food Association (https://www.iseki-food.net/moodle/) veröffentlicht wurde. Zusätzlich beinhaltet der e-Learning Kurs interaktive Elemente in Form von Aufgabenstellungen, Diskussionsforen und Quiz. Die Ergebnisse wurden von Experten evaluiert.

Zusammenfassung (Englisch)

ABSTRACT Hygiene plays a very important role in food processing. The meat industry is a dangerous area where pathogenic bacteria and microorganisms may grow. If the meat processing occurs in unhygienic conditions, there might be serious problems with meat and meat products. The goal of this master thesis is to provide training methods for students and for employees of the meat industry. Especially for small and medium sized plants. A handbook and PowerPoint slides for face to face training have been produced. These deal with topics in meat processing such as microbial, chemical and physical hazards, hygienic design criteria for building and equipment, hygiene control measures, cleaning & sampling methods & procedures, and auditing. The PowerPoint slides may be modified and/or translated for training in different countries. These materials have further been used as self-studying materials in an e-learning course, which has been made available in the training platform of the ISEKI Food Association (https://www.iseki-food.net/moodle/). Besides these the e-learning course has also activities like assignments, discussion forums and quizzes. The results have been used and evaluated by experts.