Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Arbeiten und Wohnen in der Gemeinde Meggenhofen : am Beispiel landwirtschaftlicher Hofwirtschaften / Verf.: Karl Leopold Egle
VerfasserEgle, Karl Leopold
Betreuer / BetreuerinSchneider, Gerda
Erschienen2007
Umfang81,10 Bl. : Ill., graph. Darst., Kt.
HochschulschriftWien, Univ. für Bodenkultur, Dipl.-Arb., 2007
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)bäuerliche Hofwirtschaft
Schlagwörter (GND)Meggenhofen / Landwirtschaftsentwicklung / Wohnen
URNurn:nbn:at:at-ubbw:1-11277 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Arbeiten und Wohnen in der Gemeinde Meggenhofen [6.16 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Diplomarbeit beschreibt das Arbeiten und Wohnen am Beispiel landwirtschaftlicher Haus- und Hofwirtschaften in der Gemeinde Meggenhofen. Mit landschaftsplanerischen Arbeitsmethoden werden die Zusammenhänge der bäuerlichen Familienökonomien dargestellt und interpretiert. Die untersuchten Haus- und Hofwirtschaften sind von bäuerlichen Wirtschaftsweisen geprägt und haben differenzierte familiäre Situationen. Mit Hilfe der Beschreibungen und dem Vergleich der Hofwirtschaften werden Entwicklungsprognosen erstellt und mögliche Perspektiven aufgezeigt. Einige der Haus- und Hofwirtschaften haben eine eindeutige Tendenz zu Expansion und Spezialisierung, andere hingegen halten an der bäuerlichen, subsistenzorientierten Wirtschaftsweise fest und suchen nach zusätzlichen Erwerbsmöglichkeiten für die Familien. Rund 1/3 der Haus- und Hofwirtschaften weisen differenzierte Rückzugsstadien aus der landwirtschaftlichen Produktion vor, die eine Ausstiegssystematik ableiten lassen. Mit der Produktveredelung und der Direktvermarktung von bäuerlichen Produkten sollte eine Steigerung der Wertschöpfung erreicht werden, die den Bäuerinnen und Bauern weiterhin ein bäuerliches Haus- und Hofwirtschaften ermöglichen. Die kommunale Verwaltung ist angehalten, diese Entwicklung zu fördern und die notwendigen planerischen Rahmenbedingungen herzustellen.

Zusammenfassung (Englisch)

The work descript on examples the agricultural living and economy in the community Meggenhofen. With methods of landscape planning will be to show and interpret the family-economical situation. About description and comparison of examples it is possible to prognosis the development of the future. The demonstrated farm-economies have different family-situations. Some agricultural-economies demonstrated tendency to expansion and speciality in production of agricultural goods. The other families keep on the traditional economy-forms and search for additional line business. Circa 1/3 of agricultural- economies show different regress activities with systematic process. With product-grafting and direct marketing of agricultural goods farm-peoples should be earn more money. The communal administration can help this development to protect and to provide the necessary equipment.