Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Der Nachhaltigkeitsbericht der zertifizierten österreichischen Rauchfangkehrer und die Methodik der Datenerfassung / eingereicht von Sebastian Pawlowski
VerfasserPawlowski, Sebastian
GutachterJasch, Christine
Erschienen[2013]
Umfang39, 75 Bl. : Ill., graph. Darst.
HochschulschriftWien, Univ. für Bodenkultur, Masterarb., 2013
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (DE)Nachhaltigkeitbericht, Rauchfangkehrer, GRI, EMAS, Umweltauswirkungen
Schlagwörter (EN)Sustainability Report, chimney sweep, GRI, EMAS, environmental impact
Schlagwörter (GND)Österreich / Schornsteinfeger / Heizung / Nachhaltigkeitsbericht
URNurn:nbn:at:at-ubbw:1-11096 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Der Nachhaltigkeitsbericht der zertifizierten österreichischen Rauchfangkehrer und die Methodik der Datenerfassung [5.48 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

In der Arbeit wird der Nachhaltigkeitsbericht der zertifizierten österreichischen Rauchfangkehrer und die Methodik der Datenerfassung für die Berichterstattung vorgestellt. Dabei wird auf das Projekt der zertifizierten österreichischen Rauchfangkehrer eingegangen und ein kurzer Einblick in den Zeitraum zwischen der Entstehung des Projektes 2010 bis zum Nachhaltigkeitsbericht 2012 gegeben. Weiters werden die zwei Instrumente, GRI und die EMAS III VO, und deren jeweilige Forderungen an die Nachhaltigkeitsberichterstattung vorgestellt. Im Zuge der Beschreibung der Methodik der Datenerfassung wird zum einen ein Einblick in den prozeduralen Vorgang zur Erstellung des Berichtes und zum anderen die inhaltliche Arbeit zur Erfassung des Datenmaterials gegeben. Die erhobenen Daten sind die direkten Umweltauswirkungen, die indirekten Umweltauswirkungen und die Ergebnisse der Kundenzufriedenheitsbefragung aller teilnehmenden Betriebe. Zuletzt werden die Ergebnisse diskutiert und ein Blick auf zukünftig geplante Projekte geworfen.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis presents the sustainability report of the certified Austrian chimney sweepers. It includes a description of the chimney sweeper's certification as well as a short timeline for the period between the development of the project in 2010 and the issuance of the report in 2012. This study focuses on the methodology of data collection used to generate the sustainability report. The author presents and discusses the two tools used to create the report, GRI and EMAS III VO. Additionally, as part of the exploration into the techniques for the data collection, the author details the contextual work required and the processes used to create the report. The assembled data contains the direct and indirect environmental consequences, as well as the results of the customer satisfaction survey completed by all participating companies. The thesis' conclusion includes a discussion of the results and an outlook of planned projects in the future.