Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Qualität von Staudenpflanzungen im 3. Wiener Gemeindebezirk : mit besonderem Blick auf die Nachhaltigkeit / vorgelegt von: Lisa Kainz und Petra Rumpler
VerfasserKainz, Lisa ; Rumpler, Petra
GutachterJezik, Karoline Maria
Erschienen2012
UmfangIV, 337 S. : Ill., graph. Darst., Kt.
HochschulschriftWien, Univ. für Bodenkultur, Masterarb., 2012
Anmerkung
Zsfassung in engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (DE)Stauden, Nachhaltigkeit, nachhaltige Staudenverwendung, Qualität von Staudenpflanzungen, Staudenverwendung in Wien
Schlagwörter (GND)Wien-Landstraße / Stadtgrün / Staudenpflanzung
URNurn:nbn:at:at-ubbw:1-10986 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Qualität von Staudenpflanzungen im 3. Wiener Gemeindebezirk [8.6 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Dauerhafte Staudenpflanzungen stellen eine Alternative zu gängigen Bepflanzungen mit Sommerblumen oder (bodendeckenden) Gehölzen dar. Bei fachgerechter Planung sind sie wenig pflegebedürftig, kostengünstig in der Herstellung und ästhetisch ansprechend. Sie beinhalten somit viele nachhaltige Aspekte und kommen den heutigen Bedürfnissen in der Freiraumplanung entgegen. Ziel dieser Arbeit ist es, die Qualität bestehender Staudenpflanzungen im 3. Wiener Gemeindebezirk in objektiver Form bewertbar zu machen und daraus Schlüsse bezüglich der ökologischen, sozialen und ökonomischen Nachhaltigkeit zu ziehen. Aufbauend auf eine umfassende Literaturrecherche erfolgte eine Aufnahme und Bewertung aller öffentlichen Staudenflächen im 3. Wiener Gemeindebezirk mittels messbarer Kriterien der Ästhetik, des Pflegezustandes und des Deckungsgrades. Anschließend daran konnte eine Einstufung der Qualitätsmerkmale und eine Analyse betreffend nachhaltiger Aspekte erfolgen. Die erzielten Ergebnisse zeigen, dass die Berücksichtigung der Standortfaktoren der Pflanzen und die fachgerechte Planung essentielles Kriterium für eine hochwertige Staudenpflanzung sind. Dabei ist eine ganzheitliche Betrachtung, von der Neuanlage bis hin zur Pflege maßgebend für eine qualitative sowie nachhaltige Staudenverwendung. Es war festzustellen, dass Qualität und Nachhaltigkeit in starker Wechselwirkung zueinander stehen, da qualitativ höher bewertete Staudenpflanzungen meist auch positive Nachhaltigkeitsaspekte mit sich bringen. Dies zeigt sich im Erkennen und Beachten ökologischer Kreisläufe, da dadurch die Vitalität der Einzelpflanzen gefördert werden kann und somit nicht nur ein Beitrag zur ökologischen Nachhaltigkeit geleistet wird, sondern auch Auswirkungen auf die Qualität einer Staudenpflanzung und in weiterer Folge auf soziale und ökonomische Aspekte der Nachhaltigkeit festgestellt werden konnten.

Zusammenfassung (Englisch)

Permanent perennial plantings are an alternative to common annual plantings or (ground cover) trees. With proper planning, they are low-maintenance, cost-effective to manufacture and aesthetically pleasing. Therefore they include many aspects of sustainability, which comes up to the requirements of the current public space planning. The aim of this work is to make the quality of existing perennial plantings in the third district of Vienna in an objective form measurable and subsequently draw conclusions concerning the environmental, social and economic sustainability. The basis for this is a literature research on the use of perennials in present time, as well as the current position of sustainability in the open space planning. Based on a literature research, a recording and evaluation of all perennials in public areas in the third district of Vienna, by using measurable criteria of aesthetic, of care of state or of degree of coverage follows. Subsequently a classification of quality characteristics and an analysis regarding the sustainability aspects could be made. The obtained results show that the consideration of the location factors of plants and the professional planning are essential criteria for a high-quality perennials planting. A holistic view starting with the new plant up to the care is decisive for a qualitative and sustainable use of perennials. It was noted that the quality and sustainability are in alternating relationship, as higher-rated quality perennials usually entail positive aspects of sustainability. This is reflected in the recognition and observance of ecological cycles, as thereby the vitality of the individual plants can be promoted and therefore not only contribute to the environmental sustainability, but also detect impacts on quality of a perennial planting and subsequently to social and economic aspects of sustainability.