Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Einfluss des Fütterungsregimes auf das Verhalten von Milchkühen / eingereicht von Daniela Kottik
VerfasserKottik, Daniela
GutachterWinckler, Christoph
Erschienen2007
Umfang59 Bl. : Ill., graph. Darst.
HochschulschriftWien, Univ. f. Bodenkultur, Dipl.-Arb., 2007
Anmerkung
Zsfassung in engl. Sprache
SpracheDeutsch
Bibl. ReferenzOeBB
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Landwirtschaft Milchkühe Fütterung Fressdauer Liegeverhalten Wiederkauen
Schlagwörter (EN)agriculture dairy cows feeding lying behaviour rumination
Schlagwörter (GND)Milchkuh / Verhalten / Fütterung
URNurn:nbn:at:at-ubbw:1-9779 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Einfluss des Fütterungsregimes auf das Verhalten von Milchkühen [2.12 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Ziel war es den Einfluss des Fütterungsregimes auf das Verhalten von Milchkühen in einem Liegeboxenlaufstall zu untersuchen. 22 Kühe der Rasse Holstein Friesian wurden zufällig in zwei nach Leistung, Laktationstag und Laktationsnummer vergleichbare Gruppen eingeteilt. Die Daten von 12 Kühen gingen in die Auswertung ein. Erfasst wurden Fressdauer, Liegeverhalten und Wiederkaudauer. Alle Tiere erhielten Kleegrassilage ad libitum. Die Versuchsration beinhaltete Maissilage, die Kontrollration eine Getreide-Mais-Mischung sowie zusätzlich 1 kg Heu. Nach der zweiten Datenerhebungsperiode wurden die Rationen getauscht. Die Kühe der Kontrollgruppe verbrachten signifikant um 5 % mehr Zeit mit Fressen, die Tiere der Versuchsgruppe hingegen lagen um 42 Minuten länger. Hinsichtlich Gesamtfutteraufnahme und Milchleistung gab es keine signifikanten Unterschiede. Aussagen bezüglich Wiederkauen konnten aufgrund technischer Unzulänglichkeiten nicht sicher getroffen werden. Das angewendete Fütterungsregime beeinflusste das Verhalten der Kühe in geringen Maßen, sodass keine negativen Auswirkungen auf Tiergesundheit, Wohlbefinden und Leistung erwartet werden.

Zusammenfassung (Englisch)

The aim was to investigate the influence of the feeding regime on the behaviour of dairy cows. A herd of 22 Holstein Friesian cows was randomly assigned to two groups (housed together in a loose housing system with cubicles) according to milk yield, day of lactation and lactation number. Data collection was carried out on feeding time, lying behaviour and rumination time. All animals were offered grass silage ad libitum. The treatment ration contained maize silage, the control diet was a blend of grain and maize and about 1 kg hay in addition. A change-over design was used with switch of rations between animals after the second data collection period. The grain-maize mixture fed animals spent significantly about 5 % more time feeding. However, total lying time per day tended to be 42 minutes longer for the animals offered the maize diet. There were no significant differences with regard to total dry matter intake and milk yield. Due to technical reasons rumination data could not reliably be used to interpret the results. The feeding regime did not influence the behaviour of dairy cows in such a way that negative effects on health, milk yield or animal welfare are expected.