Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
SSR based genetic and physical mapping of the short arm of rye chromosome 1 (1RS) / eingereicht von Veronika Resch
VerfasserResch, Veronika
Betreuer / BetreuerinLelley, Tamas
Erschienen2009
Umfang44, [5] Bl. : Ill., graph. Darst.
HochschulschriftWien, Univ. für Bodenkultur, Dipl.-Arb., 2009
Anmerkung
Zsfassung in dt. Sprache
SpracheEnglisch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Roggen, 1RS, SSR, genetische Karte, physische Karte
Schlagwörter (EN)rye, 1RS, microsatellite, genetic map, physical map
Schlagwörter (GND)Roggen / Chromosom 1 / Genkartierung / Restriktionsanalyse / Roggen / Chromosom 1 / Satelliten-DNS / Genkarte
URNurn:nbn:at:at-ubbw:1-9352 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
SSR based genetic and physical mapping of the short arm of rye chromosome 1 (1RS) [1.17 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Der kurze Schenkel des 1. Chromosom im Roggen (Secale cereale L.) ist durch die 1BL.1RS Translokation Teil zahlreicher Weizensorten weltweit. Neben einer möglichen ertragssteigernden Wirkung bietet das 1RS Chromosom auch gute Resistenz gegen mehrere biotische sowie abiotische Stressfaktoren. Genetische und physiklische Karten sind wichtige Werkzeuge der Pflanzenzüchtung und noch mehr der Genomforschung. Dabei werden Mikrosatellitenmarker (SSR) aufgrund ihrer einfachen Anwendung, ihrer Zuverlässlichkeit und ihres codominanten Spaltungsverhaltens bevorzugt verwendet. Das Ziel dieser Arbeit war die Erstellung einer physischen und einer genetischen Karte speziell für das 1RS Chromosom. Dazu wurden 119 neu für dieses Chromosom entwickelte SSR Marker verwendet. Zunächst wurden mittels 1RS Weizen-Roggen-Deletionslinien 103 SSR Marker physisch in 15 Abschnitte (Bins) entlang des 1RS Chromosoms eingeordnet. Anschließend wurden 22 Marker, die zwischen den Kreuzungseltern polymorph waren, mittels einer F2-Population bestehend aus 192 Einzelpflanzen, kartiert.

Zusammenfassung (Englisch)

Apart from the rye (Secale cereale L.) genome, the short arm of rye chromosome 1 (1RS) is present in triticale and in hundreds of wheat varieties world wide as the 1BL.1RS wheat-rye translocation. This chromosome contains several genes inducing resistance to biotic and abiotic stresses. Some authors also suggested on this chromosome arm the presence of genes enhancing yield and being responsible for better adaptation. Genetic and physical maps are important tools for genome research but also for plant breeding. Simple sequence repeats (SSRs) are the preferred molecular markers for constructing genetic maps, because they are easy-to-use, reliable, and show co-dominant segregation. So far, only few SSR markers were available for the rye genome in general, and for 1RS in particular. The aim of this study was to construct a new physical and genetic map of 1RS based on 119 newly developed 1RS specific SSR markers. Using 12 1RS deletion lines 103 of these markers were physically mapped along the chromosome arm. In a mapping population of 192 F2 plants created by crossing three inbred lines of rye 22 of the markers could be genetically mapped.