Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Assessment of participatory land use planning for watershed management in a selected watershed in Bhutan / submitted by Yonten Norbu
VerfasserNorbu, Yonten
GutachterHogl, Karl ; Habermann, Birgit ; Derabant, Andras
ErschienenWien, 2015
Umfangiv, 79 Blätter : Illustrationen
HochschulschriftUniversität für Bodenkultur Wien, Univ., Masterarbeit, 2015
Anmerkung
Mit deutscher Zusammenfassung
SpracheEnglisch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (DE)Klimawandel, Landdegradation, Einzugsgebiet, Landnutzung, Partizipation, PRA Methoden, Bauern, Lebensunterhalt
Schlagwörter (EN)Climate change, land degradation, watershed, land use, critical watershed, participation, PRA methods, livelihood, farmers, participation.
Schlagwörter (GND)Dagana / Landnutzung / Bodennutzung / Klimaänderung / Gemeinwesenarbeit / Bürgerbeteiligung
URNurn:nbn:at:at-ubbw:1-9050 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Assessment of participatory land use planning for watershed management in a selected watershed in Bhutan [2.96 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Das kombinierte Einzugsgebiet der Bäche Buedulumchhu, Balaychhu und Zharingaychhu im Berzirk Dagana ist aufgrund von hoher Bevölkerungsdichte stark degradiert, was den Druck auf Naturresourcen und landwirtschaftliche Flächen erhöht. Das Problem wird durch Klimawandel und den damit verbundenen Schwankungen der Niederschlagsmenge und periodizität verstärkt und beeinträchtigt dadurch die Lebensgrundlage der Bauern. Als Antwort darauf ist es unumgänglich, den Zustand und die Wasserrückhaltefunktion des Einzugsgebietes durch konkrete Maßnahmen zu bessern. Die vorliegende Studie identifiziert wichtige Arten der Landnutzung und wasserbezogene Probleme in drei Gemeinden der Provinz Dagana für den Zweck einer Landnutzungsplanung, was zu einer nachhaltigen Nutzung von Naturresourcen und zur Verbesserung der Wasserrückhaltefunktion des Einzugsgebietes beitragen wird. Methoden von Participatory Rural Appraisal, wie Matrizen, paarweise Rangreihung, Dorfzeitachse, dreidimensionale Ressourcenkartierung, semi-strukturierte Interviews und die Transektmethode wurden angewendet, um relevante Daten zu sammeln und eine effektive Partizipation der Bauern im Prozess der Landnutzungsplanung zu erreichen. Die Verwendung ausgewählter PRA Methoden generierte die benötigte Information über Arten der Landnutzung, Landnutzungsprobleme und ihre Bekämpfung und unterstützte die Umsetzungsplanung. Die Effektivitaet und Anwendbarkeit verschiedener PRA Methoden wurde durch die Beurteilung der Partizipation individueller Teilnehmer beurteilt. Die Verwendung von PRA Methoden hat effektive Partizipation von Bauern gefördert und unterstützte den Lernprozess. Schlagworte: Klimawandel, Landdegradation, Einzugsgebiet, Landnutzung, Partizipation, PRA Methoden, Bauern, Lebensunterhalt

Zusammenfassung (Englisch)

Buedulumchhu-Balaychhu-Zharingaychhu critical watershed under Dagana Dzongkhag has the highest human population density. The watershed areas are highly disturbed and degraded due to high human population, consequently exerting pressure to natural resources and agriculture land. The problem was further aggravated due to climate change, resulting in erratic timing and quantity of rainfall, directly affecting the livelihood of farmers. To mitigate the effects of land degradation, climate change and to improve livelihood, there is immediate need for action to improve the watershed conditions and services. The study was carried out to identify important land use types and water related problems in three Geogs of Dagana Dzongkhag, for the purpose of land use planning. This would help to achieve sustainable management of natural resources, and maintenance and improvement of watershed services. A participatory approach was used for land use planning. Participatory rural appraisal (PRA) methods like matrix, pair wise ranking, village timeline, resource mapping using 3-D model, semi-structured interviews and transect walks, were used for collecting data and to encourage effective participation of farmers in participatory land use planning processes. The use of selected PRA methods efficiently generated the required information on land use types, land use problems and interventions, and facilitated the implementation planning. This information is important for land use planning for the Dagana degraded watershed. The effectiveness and applicability of selected PRA methods were evaluated by assessing the participation of individual participants. The use of PRA methods encouraged effective participation of farmers and facilitated learning. Keywords: Climate change, land degradation, watershed, land use, critical watershed, participation, PRA methods, livelihood, farmers, participation.