Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Innovation analysis of LEADER projects on non-wood forest products in the United Kingdom and Sweden / student: Marija Ćosović
VerfasserĆosović, Marija
GutachterHogl, Karl ; Weiß, Gerhard
Erschienen2015
Umfang80, [7] Bl. : graph. Darst.
HochschulschriftWien, Univ. für Bodenkultur, Masterarb., 2015
SpracheEnglisch
DokumenttypMasterarbeit
SchlagwörterSchweden / Forstnebenprodukt / Europäische Kommission / Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des Ländlichen Raums / Verbindung zwischen Aktionen zur Entwicklung der Ländlichen Wirtschaft / Großbritannien / Forstnebenprodukt / Europäische Kommission / Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des Ländlichen Raums / Verbindung zwischen Aktionen zur Entwicklung der Ländlichen Wirtschaft
Schlagwörter (DE)Nichtholzprodukte (NWFPs), LEADER Förderprogramm, Innovation, Schweden, Vereinigtes Königreich
Schlagwörter (EN)Keywords: Non-wood forest products (NWFPs), LEADER instrument, innovation, Sweden, UK
URNurn:nbn:at:at-ubbw:1-8403 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Innovation analysis of LEADER projects on non-wood forest products in the United Kingdom and Sweden [0.98 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Studie hat Faktoren untersucht, die innovative Projekte zu Nichtholzprodukten (NWFP) von Unternehmen in Schweden und im Vereinigten Königreich beeinflusst haben. Untersuchungsgegenstand waren hierbei Projekte, die durch das Förderprogramm LEADER der Europäischen Union zwischen 2007 und 2013 unterstützt wurden. Somit war LEADER das zentrale Thema der Studie. Mithilfe der LEADER Datenbank und durch Kontakte mit LEADER Aktionsgemeinschaften und Fachleuten wurden erfolgreiche Projekte in den beiden Ländern identifiziert. Daraufhin konnten Befragungen mit Projektmanagern und Beauftragten der LEADER Aktionsgemeinschaften durchgeführt werden, um relevante Informationen zu den innovativen Prozessen der Projekte sowie zur LEADER Umsetzung in den jeweiligen Gebieten zu erlangen. Das Methodendesign beinhaltete dabei eine systemische Analyse der innovativen Herangehensweise der ausgewählten Projekte. Diese Analyse wurde auf drei Fallstudien zu NWFP angewandt, mit dem Ziel, die Schlüsselfaktoren, die zum ihrem Erfolg geführt haben, offen zu legen. Die Ergebnisse zeigen, dass die Bildung der relevanten Akteure eine signifikante Rolle beim Erfolg von innovativen Betrieben spielt, da sie das nötige Wissen zu Herstellungsabläufen und Vermarktung sowie zur Erfüllung von gesetzlichen Vorschriften und zur Anwendung von Kreativität liefert. Darüber hinaus bietet das LEADER Förderprogramm wesentliche Unterstützung für die Entwicklung von NFWP Projekten in Form von Geldmitteln, Beratung, Netzwerkbildung und Schulung von Projektbeteiligten.

Zusammenfassung (Englisch)

This study addresses the factors that influence innovative projects (companies) on non-wood forest products in Sweden and the United Kingdom. The subjects of interest are projects supported by the EU LEADER instrument during the period 2007-2013. Accordingly, LEADER is the central matter of the study. Using the LEADER database, contacting the LEADER Action Groups and professionals dealing with NWFPs, successful projects have been identified in both countries. Subsequently, interviews were conducted with project managers and Leader Action Groups officers in order to acquire relevant data regarding aspects of innovative process of the projects and LEADER implementing in respective areas. The methodological design includes a systemic innovation approach analysis of chosen projects. This analysis is applied in three case studies of NWFPs companies with the aim to disclose the key factors that have led to their success. The findings show that stakeholders education plays a significant role in the success of innovative businesses due to providing necessary knowledge for production processes, marketing, fulfilling legal issues and applying creativity. Also, the LEADER policy tool provides vital support for the development of NWFPs projects in terms of finances, advises, network building and stakeholders education.