Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Einfluss von Grundzusammenlegungen auf die Wirtschaftlichkeit der Pflanzenproduktion / Verf.: Alfred Neubauer
VerfasserNeubauer, Alfred
GutachterKantelhardt, Jochen ; Kapfer, Martin
Erschienen2012
UmfangIV, 66, [7] Bl. : Ill., graph. Darst.
HochschulschriftWien, Univ. für Bodenkultur, Masterarb., 2012
Anmerkung
Zsfassung in engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (DE)Flurbereinigung Grundzusammenlegung Pflanzenproduktion Wirtschaftlichkeit Arbeitszeitbedarf Amortisation
Schlagwörter (EN)land consolidation plant production economic effects labor demand amortization
Schlagwörter (GND)Zusammenlegungsverfahren / Pflanzenproduktion / Wirtschaftlichkeit
URNurn:nbn:at:at-ubbw:1-8124 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Einfluss von Grundzusammenlegungen auf die Wirtschaftlichkeit der Pflanzenproduktion [6.58 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Aufgabe der Bodenreform, mit der Grundzusammenlegung als bedeutendes Instrument, ist die Produktions- und Arbeitsbedingungen in der Land- und Forstwirtschaft zu verbessern. Mit der Zeit entwickelte sich dieses Instrument der Neuordnung zu einem umfassenden Verfahren, dass neben der Verbesserung der Produktionsbedingungen in der Landwirtschaft auch der nachhaltigen Schaffung und Verbesserung des ländlichen Raumes als Lebens- und Erholungsraum dient. In der vorliegenden Arbeit werden angestrebte wirtschaftliche Verbesserungen der Grundzusammenlegung in der Pflanzenproduktion dargestellt. Zwei Betriebe, die den Großteil ihrer Flächen in einem Zusammenlegungsgebiet bewirtschaften, werden analysiert. Mithilfe der Teilkostenrechnung wird die Wirtschaftlichkeit vor und nach erfolgter Grundzusammenlegung dargestellt und verglichen. Da die Grundeigentümer teilweise für die Kosten der Zusammenlegung aufkommen müssen, wird die Amortisationsdauer der Neuordnung berücksichtigt. Die Ergebnisse zeigen, dass durch die Grundzusammenlegung der Kraftstoffverbrauch und damit die variablen Maschinenkosten gesenkt werden. Die aus arbeitswirtschaftlicher Sicht günstigere Schlagstruktur verringert den Arbeitszeitbedarf in der Pflanzenproduktion. Die Vergrößerung der Schläge verringert die Vorgewende- und Feldrandflächen, wo mit verringertem Ertrag und höherem Pflanzenschutzmittel- und Düngeraufwand zu rechnen ist. Höhere Erträge und verringerter Betriebsmittelaufwand durch die neuen Schläge sind die Folge. Weiter zeigt sich, anhand der gewählten Fallbeispiele, dass sich die Kosten der Grundzusammenlegung innerhalb der ersten fünf Jahre amortisieren. Grundzusammenlegungen und die damit verbundenen ökonomischen Wirkungen führen zu einer wirtschaftlicheren Nutzung der Ressource Boden und zum effizienteren Einsatz von Arbeitskraft und fossiler Energie in Form von Treibstoff.

Zusammenfassung (Englisch)

Land consolidation is one of the most powerful tools of the ground reform, which strengthens the conditions for improved machinery usage on the created larger and therefore more appropriate plots. Sustainable upgrading of the rural area has been the intention of the process of land consolidation, which implicates the rural function of quality of life, business and recreation space. The aim of this thesis is to calculate and present the economic effects achieved by land consolidation in plant production. Two farms that run consolidated fields are analyzed. Partial budgeting is used to compare the efficiency before and after land consolidation, variable machinery use is a further part of the analysis. As the landowner partially participates in the consolidation costs, the period of amortization has been calculated. The new segmentation of the land and the new road system diminish the mileage and the variable machine costs. Larger, uniform plots lead to a reduction of working hours in the plant production. Higher crop yields and reduced input application at the edges of the fields are the result of the land consolidation. The consolidation costs are already amortized within a few years. Land consolidation and associated economic effects improve the profitability of soil usage and the efficiency of the inputs farm labor and fossil fuels.