Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Landbedeckungsklassifizierung aus Satellitenbildern am Beispiel Niederösterreich / eingereicht von Paula Popovici
VerfasserPopovici, Paula
GutachterSchneider, Werner
Erschienen2008
UmfangIV, 65 Bl. : graph. Darst., Kt.
HochschulschriftWien, Univ. für Bodenkultur, Dipl.-Arb., 2008
Anmerkung
Zsfassung in engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Fernerkundung, Landbedeckung, Kartierung, kNN-Klassifizierung, CORINE, Niederösterreich
Schlagwörter (GND)Niederösterreich / Bodenbedeckung / Satellitenbild / Klassifikation
URNurn:nbn:at:at-ubbw:1-8001 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Landbedeckungsklassifizierung aus Satellitenbildern am Beispiel Niederösterreich [16 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Das Ziel dieser Diplomarbeit ist die Entwicklung eines Verfahrens zur Aktualisierung von bestehenden Landbedeckungsdatensätzen unter Verwendung aktueller Satellitenbilder. Es wird ein Klassifizierungsverfahren nach der Methode der k nächsten Nachbarn (kNN) eingesetzt. Die Satellitenbilder werden unter Verwendung von Referenzdaten aus einer veralteten Landbedeckungskarte klassifiziert. Das Klassifizierungsverfahren erkennt Inkonsistenzen zwischen den spektralen Charakteristiken der Satellitenbilder und den Referenzdaten und kann damit jene Anteile der Referenzdaten eliminieren, die fehlerhaft oder überholt sind. Das Verfahren wurde auf die Landbedeckungsdatensätze SINUS und CORINE angewendet und zeigt gute Ergebnisse. Als Anwendungsbeispiel wird eine Landbedeckungskarte von Niederösterreich mit 13 Landbedeckungskategorien erzeugt.

Zusammenfassung (Englisch)

The goal of this diploma thesis is the development of a method for the actualization of existing land cover datasets using current satellite images. For this, the kNN (k nearest neighbours) method was used as a classification method. The satellite images are classified using reference data from outdated land cover maps. The classification procedure is able to detect inconsistencies between the spectral characteristic of the satellite images and the reference data and can thereby eliminate those portions of the reference data, which are incorrect or out of date. This method was applied to the land cover datasets SINUS and CORINE and shows good results. As a practical example, a land cover map of Lower Austria with 13 land cover categories was generated.