Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Erstellung eines Forschungsantrages zur Potentialanalyse von Tracheiden der Fichte (Picea abies (L.) Karst.) in Abhängigkeit vom Baumalter / verf. von Gernot Stefan
VerfasserStefan, Gernot
Betreuer / BetreuerinTeischinger, Alfred
Erschienen2007
Umfang82 Bl. : Ill., graph. Darst.
HochschulschriftWien, Univ. für Bodenkultur, Dipl.-Arb., 2007
Anmerkung
Zsfassung in engl. Sprache
SpracheDeutsch
Bibl. ReferenzOeBB
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Fichte, Picea abies, Tracheide, adult, juvenil, Fasereigenschaften, Zellstoff, Papier, Morphologie
Schlagwörter (EN)spruce, Picea abies, tracheid, mature, juvenile, fibre properties, pulp, paper, morphology
Schlagwörter (GND)Fichte / Tracheide / Faser / Eigenschaft / Zellstoff / Papier / Forschungsplanung
URNurn:nbn:at:at-ubbw:1-6263 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Erstellung eines Forschungsantrages zur Potentialanalyse von Tracheiden der Fichte (Picea abies (L.) Karst.) in Abhängigkeit vom Baumalter [3.24 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Aus einem Forschungsprojekt zur grundlegenden Materialcharakterisierung von Starkholz aus Fichte (Picea abies (L.) Karst.) und dem Stand des Wissens aus der Literatur wird ein weiterer Forschungsbedarf bezüglich der Auswirkungen der variierenden Fasereigenschaften für die Papierindustrie abgeleitet. In Form eines Projektantrages wird beispielhaft ein Konzept für die Potentialanalyse von Fichtenfasern (Tracheiden) in Abhängigkeit vom Baumalter für die Herstellung von Spezialpapieren erstellt. Entsprechend den strukturellen Formvorschriften für den Forschungsantrag wird das Forschungsvorhaben hinsichtlich der Probenvorbereitung, der Methodik, der Arbeitspakete zur Versuchsdurchführung sowie der Datenanalyse und Ergebnisauswertung realitätsnahe strukturiert. Vorversuche zeigen den starken Einfluss der Zellmorphologie der Tracheiden auf die Eigenschaften der daraus gewonnen Zellstoffe und Papiere. Darauf basierend wird ein Ausblick auf die mögliche Implementierung der Ergebnisse, den potentiellen Einfluss auf die Märkte sowie die Restriktionen und Risken des Forschungsvorhabens gegeben.

Zusammenfassung (Englisch)

Preliminary results from a study aiming at the basic material characterisation of large diameter spruce wood (Picea abies (L.) Karst.) and the state of the Art were used to derive further research needs to determine the effect of varying fibre properties on the paper industry. A concept for a research proposal, meant to be submitted to a research funding organisation was developed. The proposal focuses on assessing the potential of spruce tracheids for the production of specific types of paper depending on the tree age. According to the forms of the funding agency the research project was structured into sample preparation, methodology, working packages for the experiments as well as data analysis. Preceding tests revealed a potentially high influence of the cell morphology of the tracheids on pulp and paper properties. Based on this, perspectives for the implementation of possible results and the impact on the markets were given. The restrictions and risks of the research project were evaluated.