Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Energiewirtschaftliche Untersuchung einiger Verwaltungsgebäude der Stadgemeinde Berndorf : Energiekonzept, Energieeinsparpotenzial und die Gefahr von Rebound Effekten / eingereicht von: Manuela Terzer
VerfasserTerzer, Manuela
GutachterBraun, Herbert
Erschienen2014
Umfang102 Bl. : Ill, graph. Darst., Kt.
HochschulschriftWien, Univ. für Bodenkultur, Masterarb., 2014
Anmerkung
Zsfassung in engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (DE)Energiekonzept, Energieeinsparpotenzial, Rebound Effekt
Schlagwörter (GND)Berndorf / Stadtverwaltung / Energieeffizienz
URNurn:nbn:at:at-ubbw:1-6243 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Energiewirtschaftliche Untersuchung einiger Verwaltungsgebäude der Stadgemeinde Berndorf [53.85 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

In den niederösterreichischen Städten und Gemeinden sind zur Steigerung der Energieeffizienz Energiekonzepte zu erstellen. In der Stadtgemeinde Berndorf wurde noch kein Energiekonzept verfasst. Wie ein Energiekonzept zu erarbeiten ist, wird in dieser Arbeit erklärt. Weiters wird darauf eingegangen welche Probleme bei der Erstellung des Energiekonzepts auftreten können. Als Einstieg zu einem Energiekonzept wurde der Energieverbrauch der Verwaltung der Stadtgemeinde Berndorf zusammengefasst. Ebenso ist das Energieeinsparpotenzial der Berndorfer Verwaltung angeführt. Bei allen Energieeinsparungen können Rebound Effekte, Minderung der Einsparungen, auftreten. Diese Gefahr wird deutlich gemacht und Beispiele für die Gefahr von Rebound Effekten in der Stadtgemeinde Berndorf sind angegeben. Zum besseren Verständnis sind die Stadtgemeinde Berndorf und die Verwaltung kurz beschrieben. Ebenfalls sind die rechtlichen Grundlagen zur Energieeffizienz in Niederösterreich angeführt.

Zusammenfassung (Englisch)

In the towns and communities of Lower Austria in order to increase the energy efficiency an energy concept has to be created. In the municipality Berndorf no energy concept has been written yet. How to develop an energy concept is explained within this thesis. Furthermore, problems that may occur in the creation of the energy concept are discussed. As a first step for the energy concept the energy consumption of the management of the municipality Berndorf is summarised. Likewise, the energy saving potential of Berndorfs administration is specified. In all energy saving actions rebound effects, which mean the reduction of the savings, can occur. The risk of rebound effects is shown and examples for the risk of rebound effects in the municipality Berndorf are given. For a better understanding, the municipality Berndorf and their management are briefly described. Also the legal situation for energy efficiency in Lower Austria is presented.