Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Kriterien für angepasste Technologien in der kommunalen Abfallwirtschaft in Ländern mit geringem Pro-Kopf-Einkommen / Philipp Franz Sommerhuber
VerfasserSommerhuber, Philipp Franz
GutachterSalhofer, Stefan Petrus
Erschienen2012
Umfang94 Bl. : Ill., graph. Darst.
HochschulschriftWien, Univ. für Bodenkultur, Dipl.-Arb., 2012
Anmerkung
Zsfassung in engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Angepasste Technologie Kritieren geringes pro Kopf Einkommen Entscheidungsträger Abfallsammlung Abfallsortierung Abfallbehandlung Transportmittel Recyclig
Schlagwörter (EN)Appropriate technology criteria low income country decision making waste collection waste sorting waste treatment refuse collection vehicle recycling
Schlagwörter (GND)Low-income Countries / Abfallwirtschaft
URNurn:nbn:at:at-ubbw:1-5517 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Kriterien für angepasste Technologien in der kommunalen Abfallwirtschaft in Ländern mit geringem Pro-Kopf-Einkommen [2.1 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Das Ziel der vorliegenden Arbeit ist die Erarbeitung von Kriterien für angepasste Technologien (AT) entlang der kommunalen Abfallwirtschaftskette in Ländern mit geringem pro-Kopf-Einkommen (LGE). Auf Basis einer Literaturrecherche werden Kriterienlisten erstellt, die zur Wahl einer abfallwirtschaftlichen Technologie in einem LGE als Planungshilfe für Entscheidungsträger hinzugezogen werden können um den größtmöglichen Nutzen für die Gesellschaft und Umwelt unter Einbeziehung lokaler Rahmenbedingungen zu erzielen. Der Fokus wird dabei auf die zweite Dimension des Integrated Sustainable (Solid) Waste Management (ISWM) gelegt, welche sich auf die technischen Elemente der kommunalen Abfallwirtschaft bezieht. Dabei werden Technologien der Abfallsammlung und deren Transportmittel, der Sortierung und des Recyclings von Altstoffen und im speziellen von Altreifen, der organischen Abfallbehandlung und Produktgewinnung sowie der mechanisch-biologischen Abfallbehandlung (MBA) vor Deponierung untersucht. Die Technologien werden in Kriterienlisten auf ihre Anpassungsfähigkeit in LGE hinsichtlich deren technischen, ökonomischen, ökologischen und sozialen Eigenschaften beleuchtet.

Zusammenfassung (Englisch)

The goal of this work is to take a critical view of appropriate technologies (AT) for urban solid waste management in low income countries (LIC). A list of criteria for each technology was created on the basis of a literature review. This list can help decision makers to understand the broader view and the constraints of each technology, and to choose the best option for the implementation or improvement of a given solid waste management system. This study focuses on the second dimension of Integrated Sustainable (Solid) Waste Management (ISWM), which is characterized as the technical elements of urban solid waste management. The technologies of interest are in the field of waste collection and storage, transportation, sorting and recycling (especially rubber tires), organic recycling, and of mechanical-biological treatment (MBT) to stabilize organic waste in a municipal waste stream before dumping. The technologies were examined according to their suitability for LIC on technical, economical, ecological, and social bases.