Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Gebirgsklassifikationen einst und heute : eine Literaturstudie mit praktischer Anwendung an einer Felsböschung in einem Steinbruch / eingereicht von: Schriebl, Tanja
VerfasserSchriebl, Tanja
GutachterSchwingenschlögl, Rudolf
Erschienen2007
UmfangX, 109 Bl. : Ill., graph. Darst.
HochschulschriftWien, Univ. für Bodenkultur, Dipl.-Arb., 2007
SpracheDeutsch
Bibl. ReferenzOeBB
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Gebirgsklassifizierung, Entstehung, Weiterentwicklung, praktische Anwendung, erste Abschätzungen, Standsicherheitsmaßnahmen, SSPC, SMR, GSI, RMR, Q
Schlagwörter (EN)rock mass classification, development, enhancements, practical appliance, first assessments, stability support arrangements, SSPC, SMR, GSI, RMR, Q
Schlagwörter (GND)Gebirge / Klassifikation
URNurn:nbn:at:at-ubbw:1-5425 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Gebirgsklassifikationen einst und heute [5.19 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Diplomarbeit wurde auf dem Institut für Angewandte Geologie der Universität für Bodenkultur in Wien verfasst. Ziel dieser Arbeit ist die Entstehung, Weiterentwicklung und Anwendung von Gebirgsklassifikationen systematisch aufzuzeigen und in einem wissenschaftlichen-praktischen Kontext darzustellen. Als praktische Anwendung wurde eine Felsböschung mittels der SSPC und SMR Klassifikationen hinsichtlich ihrer Standsicherheit untersucht. Anwender von Klassifikationssystemen sollten ein gutes Grundwissen der Felsmechanik und Erfahrungen mit Klassifikationssystemen besitzen, um die Ergebnisse immer auf ihre Plausibilität überprüfen zu können. Es konnte gezeigt werden, dass Klassifikationsmethoden eine ausgezeichnete Hilfe sind, erste Abschätzungen über die Stabilität zu tätigen und ein geeigneter Beitrag bei der Auswahl der Stützmaßnahmen sind. Man sollte aber Klassifikationssysteme niemals alleine für die Bewertung von Standsicherheitsmaßnahmen einsetzen, sondern nur als zusätzliches Hilfsmittel.

Zusammenfassung (Englisch)

This diploma thesis was authored on the Institute of applied Geology on the University of Natural Resources and Applied Life Sciences in Vienna. Goals of this study are to point systematically the development, enhancements and appliance of rock mass classifications and to present them in a scientifically-practical context. For practical application in consideration of stability a rock slope was explored using the SSPC and SMR classifications. It should be noted that users of classification systems should exhibit basic knowledge of rock enineering and rock mass classification systems to verify the results for plausibility. Classification systems are an excellent help to execute first assessments about stability and an applicable due to select stability support. Classification systems never should applied reclusively to estimate stability support arrangements but for supplementary implement.