Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Koch garden : renovation ideas / Dominika Čerepkaiová
VerfasserČerepkaiová, Dominika
GutachterFrohmann, Erwin ; Reháčková, Tamara
Erschienen2015
Umfang135 S. : zahlr. Ill. u. Kt.
HochschulschriftWien, Univ. für Bodenkultur, Masterarb., 2015
Anmerkung
Zsfassung in dt. Sprache
SpracheEnglisch
DokumenttypMasterarbeit
SchlagwörterKoch-Garten <Bratislava>
Schlagwörter (DE)HISTORISCHE GÄRTEN, FUNKTIONALISTISCHE GÄRTEN, ZWISCHENKRIEG, FUNKTIONALISMUS, TSCHECHOSLOWAKEI, GARTENDENKMALPFLEGE
Schlagwörter (EN)Historic Gardens, functionalist gardens, interwar, functionalism, Czechoslovakia, garden renovation, garden management
URNurn:nbn:at:at-ubbw:1-5364 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Koch garden [48.49 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Der Koch-Garten ist ein funktionalistischer Garten, der zusammen mit dem Koch-Sanatorium in Bratislava in 1930-1932 für den Chirurg Dr. Karol Koch gebaut wurde. Im Gegensatz zu dem privaten Sanatorium, der Koch-Garten ist im Staatseigentum und befindet sich heute in einem schlechten Zustand das Ergebnis des minimalen Interesses des Eigentümers. Schon seit Jahrzenten wurde der Garten kaum gepflegt und in den letzten 10 Jahren findet gar keine gärtnerische Tätigkeit mehr statt. Diese These basiert auf den früheren Literaturquellen und eigenen Forschungen vor Ort. Sie weist auf die architektonischen, historischen und dendrologischen Werte des Koch-Gartens. Weiterhin wurden die Meinungen, Interessen und Pläne von mehreren Fachleuten und für die Gartensanierung interessierten Bürger gesammelt und ausgewertet. Als Ergebnis werden angemessene Renovierungs- und Konservierungsansätze für die Baudenkmäler und die Vegetation des Gartens festgelegt und die Interventionen für die jeweiligen Elemente vorgeschlagen. Zum Schluss folg ein Entwurf der Lösung der komplizierten Situation des Besitzes - alles mit dem Ziel, die einzigartigen Werte des Koch-Gartens wiederherstellen und konservieren.

Zusammenfassung (Englisch)

Koch Garden is a functionalistic garden built as an ensemble with Koch Sanatorium in Bratislava in 1930-1932. Unlike the private Sanatorium, Koch Garden is a state property and is currently in a state of disrepair, what is consequence of decades of insufficient maintenance and almost ten years without any maintenance at all. This thesis, based on previous researches and own terrain survey, graphically displays the results of the research and points out the architectural, historic and dendrologic values of the Koch Garden. Further, interests and demands placed upon Garden by relevant professionals and persons interested in maintaining Koch Garden are collected and reviewed. As a result, adequate reconstruction and conservation approaches are designated, concerning both the architectural monuments and the vegetation of the Garden; interventions for the particular elements are proposed; and a solution to the complicated ownership situation is drafted, all aiming to restore and preserve the unique values of Koch Garden.