Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Evaluation of tree nursery management practices in two agro-ecological zones of central Ethiopia / by Belay Gebre Wordofa
VerfasserWordofa, Belay Gebre
Betreuer / BetreuerinVacik, Harald
Erschienen2007
UmfangXIII, 97 Bl. : Ill.
HochschulschriftWien, Univ. für Bodenkultur, Masterarb., 2007
Anmerkung
Zsfassung in dt. Sprache
SpracheEnglisch
Bibl. ReferenzOeBB
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (DE)Baumschule, Bewirtschaftung, Sämlingsqualität, Akazie albida, Akazie mearnsii, Eukalyptus camaldulensis, Eukalyptus globulus, Grevillea Robusta, Hagenia Abyssinica
Schlagwörter (EN)Nursery management, stock quality, Acacia albida, Acacia mearnsii, Eucalyptus camaldulensis, Eucalyptus globulus, Grevillea robusta, Hagenia abyssinica
Schlagwörter (GND)Abessinisches Hochland / Baumschule / Kübelpflanzen / Qualität
URNurn:nbn:at:at-ubbw:1-4464 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Evaluation of tree nursery management practices in two agro-ecological zones of central Ethiopia [4.3 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Bewirtschaftungspraktiken in drei Baumschulen der agroökologischen Zonen in Zentral-Äthiopien wurden analysiert. Dabei wurden die Qualität von Containerpflanzen an ausgewählten Parametern für A.albida, E. camaldulensis und G.robusta vom Tiefland und A.mearnsii, E.globulus und H. Abyssinica vom Hochland untersucht. Die Resultate dieser Arbeit zeigten signifikante Unterschiede für die mittlere Spross- und Wurzellänge, den mittleren Wurzelhalsdurchmesser und das Trockengewicht von Spross und Wurzel für die untersuchten Pflanzen in den Baumschulen. In den Baumschulen von Bushoftu und Godino zeigte E.camaldulensis Unterschiede im Wachstum der Spross- und Wurzellänge sowie dem Wurzelhalsdurchmesser. In den Baumschulen von Bekate und Garmama hat A.mearnsii keine signifikanten Unterschiede bezüglich der Wurzellänge. Für E.globulus zeigten sich bei Bekate, Garmama und Menagesha keine signifikanten Unterschiede in der Wurzellänge und keine signifikanten Unterschiede im Wurzelhalsdurchmesser für die Baumschulen Bekate und Menagesha. Jedoch zeigten alle anderen untersuchten Pflanzen in den Baumschulen signifikante Unterschiede für die mittlere Spross- und Wurzellänge, den mittleren Wurzelhalsdurchmesser und das Trockengewicht von Spross und Wurzel. Basierend auf den Resultaten der Wachstumsparameter kann festgehalten werden, dass die untersuchten Pflanzen der Baumschule in Germama verhältnismäßig besser abschneiden als die Pflanzen in den anderen Baumschulen im Hochland. In ähnlicher Weise weisen auch die Pflanzen der Baumschule Modjo ein vielversprechenderes Wachstum verglichen mit den Pflanzen der anderen Baumschulen in der Tieflandzone auf. Die Bedeutung von Spross- und Wurzelschnitt sowie die Zusammensetzung des Substrats für das Wachstum der Pflanzen wird diskutiert. Basierend auf der Analyse ausgewählter Qualitätskriterien für die Bewirtschaftung von Baumschulen werden Empfehlungen für zukünftigen Forschungsaktivitäten gegeben.

Zusammenfassung (Englisch)

Nursery management practices for three nurseries each from highland and lowland zones of central Ethiopiaare are evaluated. Characteristics of stock quality are identified for the containerised plants of A. albida, E. camaldulensis and G. robusta from lowland and A. mearnsii, E. globulus and H. abyssinica from highland. The results of this research study showed significant differences for the mean shoot height, root length, root collar diameter and shoot and root dry weight concerning tree species studied in the nurseries. At Bushoftu and Godino nurseries, E. camaldulensis showed variations in growth of mean shoot height, root length and root collar diameter. At Bekate and Garmama nurseries, A. mearnsii has no significant differences in the root length. At Bekate, Garmama and Menagesha nurseries E. globulus has not shown significant differences in the growth of root length while E. globulus has not shown differences in the growth of root collar diameter at Bekate and Menagesha nurseries. All other tree species studied showed differences in shoot height, root length, root collar diameter and shoot and root dry weights. Based on the results of nursery management practices, seedling growth and quality criteria, the growth of most tree species at Germama nursery in the highland zone is relatively better than in other nurseries. In the same way, tree seedlings at Modjo nursery in the lowland zone have demonstrated promising growth as compared to other nurseries. The role of shoot and root pruning as well as the importance of soil substrates for the growth of the tree seedlings are discussed. Based on the analysis of the parameters for stock quality test recommendations for further research are given.