Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Die Optimierung der Haflinger-Hengstleistungsprüfung in Österreich / Andrea Grafl
VerfasserGrafl, Andrea
Betreuer / BetreuerinFürst-Waltl, Birgit ; Zechner, Peter
Erschienen2014
UmfangII, 67 Bl. : graph. Darst.
HochschulschriftWien, Univ. für Bodenkultur, Masterarb., 2014
Anmerkung
Mit engl. Zsfassung
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (DE)Haflinger Leistungsprüfung Pferd
Schlagwörter (EN)Haflinger horse Performance test
Schlagwörter (GND)Österreich / Haflinger / Hengst / Leistungsprüfung
URNurn:nbn:at:at-ubbw:1-798 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Die Optimierung der Haflinger-Hengstleistungsprüfung in Österreich [1.7 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Im Jahr 2004 wurde die Haflinger Hengstleistungsprüfung in Österreich von 50 auf 30 Tage verkürzt und dadurch international angepasst. Der Prüfungsumfang änderte sich jedoch nicht. Zielgruppe dieser Leistungsprüfung, welche als Stationsprüfung in Stadl - Paura abgehalten wird, sind 3 jährige Haflinger Hengste. Der Kern dieser Arbeit beschäftigt sich mit der Frage, ob eine Reduktion von Merkmalen möglich ist, um die jungen Tiere zu entlasten ohne wesentlich an Information zu verlieren. Für die Verringerung der Merkmalsanzahl kamen das Freispringen, sowie die Zugwilligkeit in Frage. Dafür wurden die Prüfungsergebnisse von insgesamt 75 Hengsten aus den Jahren 2004 2012 berücksichtigt. Eine weitere Forschungsfrage dieser Arbeit beschäftigt sich mit der Relevanz des Altersabzuges, welcher bis zum Jahr 2013 für Hengste, älter als 3 Jahre, vergeben wurde. Die Verringerung des Prüfungsumfanges um die Merkmale Freispringen und Zugwilligkeit führt kaum zu Rangierungsänderungen und kann daher empfohlen werden. Die Abschaffung des Altersabzuges im Jahr 2013 war die richtige Entscheidung.

Zusammenfassung (Englisch)

In 2004, the Haflinger stallion performance test in Austria was shortened from 50 to 30 days and thereby adapted internationally. However, the range of the test stayed the same. The target group of this performance test, which is held as a test station in Stadl - Paura, are 3 year old Haflinger stallions. The main part of this thesis is concerned with the question if a reduction of traits is possible to relieve the young animals. The possible traits for reduction were the free jumping and the pulling. For this purpose the test results of a total of 75 stallions from the years 2004 2012 were considered. Another research question dealt with the relevance of the age deduction, which was used until 2013 for stallions older than 3 years. A reduction of traits tested is feasible as rankings of stallions are hardly affected by discarding the traits free jumping and pulling. Further, the elimination of the age deduction in the year 2013 was appropriate.